HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Jetzt im Kino!

Der ausgewiesene Tollpatsch Penny und die hochnäsige Trickbetrügerin Josephine sind von den Männern dieser Welt enttäuscht. Warum also nicht einfach ein sehr produktives Bündnis bilden? Gemeinsam gehen sie auf die Jagd nach Millionären, um sich endlich zu nehmen, was ihnen eigentlich nicht gehört, ihnen aber zusteht. Einzig Pennys bauernhaftes Auftreten steht dem Unterfangen noch im Wege. Kurzerhand wird sie von Josephine in die Künste des Edelbetruges eingeweiht.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Der besondere Film der Woche

Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit: Der Maler Julian Schnabel hat einen Film gedreht über den Maler Vincent van Gogh. Endlich kann man nachempfinden, wie der wohl die Welt wahrgenommen hat.

Eine Reihe merkwürdiger Umstände scheinen darauf hinzuweisen, dass die geheimnisvollen Erscheinungen von Fatima den Lauf der Geschichte innerhalb der letzten 100 Jahre verändert haben. Kann die Botschaft von Fatima uns Hinweise auf die Zukunft liefern? Dies ist eine der Schlüsselfragen, mit denen sich dieser neue Dokumentarfilm beschäftigt. Basierend auf Tatsachen und den Meinungen internationaler Experten, schildert dieser Film bislang unbekannte Ereignisse und bietet eine spannende ganzheitliche Sicht auf unsere Geschichte.

Das Wunder von Mals: Dokumentation über das Dorf Mals im Obervinschgau in Südtirol, dessen Bewohner im entschiedenen Kampf gegen die landwirtschaftliche Apfel-Monokultur in der Gegend und den Einsatz von Pestiziden ein Referendum über die zukünftige Bewirtschaftung der Gemeindefläche herbeiführten.

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Unsere Öffnungszeiten:

Wir öffnen unsere Kasse jeweils 30 Minuten vor der ersten Vorstellung.

Tickets können Sie auch Online ohne anstehen an der Kinokasse, einfach und bequem von zu Hause aus kaufen. Die Ticket-Codes können direkt am Einlass validiert werden.

Das neue Programm ab Donnerstag steht Ihnen regulär immer ab Montag Nachmittag hier zur Info und zum Ticketkauf bereit.

 

Das Geschenk ! Es kommt im Leben nie wie man denkt / Die DVD an der Kinokasse erhältlich.

Der Film taucht in eine Zeit ein, die noch gar nicht so lange her ist, und doch so fern erscheint. Dabei geht es nicht um Nostalgie oder rückwärts gewande Verklärung der "guten, alten Zeit", sondern ist ein realistisches Abbild des Alltags von vier schwarzwälder Protagonisten, deren innere Einstellung einen wesendlichen größeren Einfluss auf ihr Leben hatte, als äußere Umstände.

Der Holzsäger Fritz Kilgus mit seiner musealen "Holzsägehackmaschine" , Seilerin Maria Armbruster, Korbmacher Joseph Schill und Schwarzwaldbäuerin - Scheppelmacherin Rosa Ringwald.

Geprägt von Schicksalsschlägen, von Not und Entbehrungen, ist es nachvollziehbar, wie diese vier Vertreter einer Generation ihre Zufriedenheit und Lebensphilosophie in einem einfachen und bescheidenen Dasein gefunden haben.

Man fragt sich unweigerlich, ob das der Schlüssel zu einer zufriedenheit ist, nach der Menschen von heute offensichtlich vergeblich suchen.

Die Begegnung mit diesen Menschen erzählt viel mehr als deren Arbeitsweise und Lebensgeschichten. Der eigentliche Gewinn liegt in der Begegnung selbst.

schwarzwald-film.wix.com/schwarzwaldfilm